Der nächste Schritt

Immer schon hast du gewusst,

wie und wo und weshalb

dein nächster Schritt sein wird.

Vielleicht wirst du ihn nicht machen,

weil du dir nicht traust.

Aber es lockt dich,

du möchtest ihn gehen.

Immer schon hast du geahnt,

dass Schritte Wege sind,

die im Gehen entstehen.

Was hält dich zurück?

Wo ist das Seil, das dich fesselt?

Immer schon war da etwas,

das du nicht benennen konntest;

ganz tief unten

im letzten Winkel deiner Seele.

Immer schon

hast du dich wohlgefühlt

im Schatten der großen Flügel,

hast Aufwind verspürt

und den Zug nach oben.

Wirst du den Fuß heben?

Wirst du aufbrechen ins Niemandsland?

Wirst du ihn tun,

den nächsten Schritt?

(Bild CC0 Pixabay / 1979Tater)

Über Andreas Fürlinger

Ich bin 43, Theologe (Studium in Linz. Selbständige Religionspädagogik), Vater von zwei Töchtern, habe in Wien einige Semester Handelswissenschaft studiert und mich seit dem mehr der Theologie gewidmet. Meine Beruflichen Felder bisher: Religionslehrer, Pastoralassistent, Jugendleiter, Redakteur im Kommunikationsbüro der Diözese Linz, seit 2021 wieder Religionslehrer. Erfahrungen als Ehereferent und Absolvent der OÖ Journalistenakademie. Auf den Instrumenten Akkordeon und Klarinette ausgebildet.

Veröffentlicht am 17. Dezember 2020 in Allgemein und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: